Seppli, Josef oder Sepp

Rund um den Namen Josef und Varianten davon gibt es unzählige Volksmusiktitel. Der bekannteste dabei ist sicherlich «De Seppel» von Dominik Kürzi. Diesen, und viele weitere «Sepp-Titel» gibt es in dieser «Fiirabigmusig».

Jodler mit schwarzem Hut und braunem Sennenhemd bei einem Fernsehauftritt.
Bildlegende: «Der Schacher Seppeli» gehört zu den bekannten Seppli-Liedern. 2007 wurde das Jodellied von Ruedi Rymann zum grössten Schweizer Hit gewählt. SRF

Der «Seppi-Tag» am 19. Märzu ist in einigen Schweizer Regionen und Gemeinde bis heute ein Feiertag. Die besondere Faszination zu diesem heute selten verwendeten Namen zeigt sich offenbar auch in der Volksmusik.

Kaum ein anderer Name kommt so häufig in Volksmusiktiteln vor wie Josef, Seppli oder Sepp. «Schacher Seppeli», «Glatze-Seppli» oder «Bassgige-Seppi in Form» sind nur ein paar der Beispiele, die Sämi Studer in der «Fiirabigmusig» präsentiert.

Gespielte Musik

Moderation: Sämi Studer, Redaktion: Sämi Studer