Solothurner Veteranen spielen «Musik mit Herz»

Mit 85 Mitgliedern ist es das grösste Solothurner Blasorchester: Das Veteranenspiel Kanton Solothurn. Wobei «Veteranenspiel tönt etwas alt», findet Dirigent Robert Grob und schmunzelt: «Wir sind ein gereiftes Orchester, nicht ein altes.» Diese Reife zeigt das Spiel auf der neuen CD «Musik mit Herz».

Mit rund 85 Mitgliedern ein imposantes Blasorchester: Das Veteranenspiel Kanton Solothurn.
Bildlegende: Mit rund 85 Mitgliedern ein imposantes Blasorchester: Das Veteranenspiel Kanton Solothurn. zvg/konzert-um-3.ch

Alle Mitglieder des Veteranenspiels sind mindestens «kantonale Veteranen». Dies ist eine Auszeichnung, die der Blasmusikverband nach 25 Jahren Aktivmitgliedschaft in einem Musikverein vergibt.

Das Durchschnittsalter seiner Musikantinnen und Musikanten liege bei 75 Jahren, sagt Robert Grob im Gespräch mit der SRF Musikwelle: «Aber es ist unglaublich, wie leichtfüssig ich mit dem Orchester arbeiten kann.» Für ihn steht daher fest, «Musik hält jung!»

Die erste CD des Veteranenspiels Kanton Solothurn heisst «Musik mit Herz». Sie ist im Amos Tonstudio erschienen.

Gespielte Musik

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Roman Portmann