«Sowohl … als auch»

Vielseitigen Volksmusik-Komponisten ist die heutige Fiirabigmusig gewidmet. Hans Aregger, Willi Valotti, Felix Schmid, Emil Wallimann oder Ernst Sommer: Diese Namen stehen auf den Partituren bekannter Jodellieder.

Wie viele andere Komponisten beschränken oder beschränkten sie sich aber nicht «nur» aufs Schaffen von Jodelliedern, sondern sie sind auch bekannte Ländler-, Blasmusik- oder Volkslieder-Komponisten. Beispiele von diesen Musikern und von vielen mehr gibt es in dieser «Fiirabigmusig».

Der 1989 verstorbene Berner Seeländer Ernst Sommer kennt man vor allem als Jodelliederkomponist. Vielen unbekannt ist jedoch, dass er auch Ländlermusikstücke komponierte und auch selber interpretierte. Ebenso der vor 15 Jahren verstorbene Walliser Felix Schmid, aus dessen Feder sowohl Jodellieder wie auch Blasmusikstücke und Volkslieder stammen. Der Toggenburger Willi Valotti hingegen war zuerst als Ländlermusikant und Komponist bekannt, bevor er sich an seine ersten Jodellieder wagte. Und auch der Luzerner Hans Aregger ist nicht nur in Jodlerkreisen ein Begriff, sondern auch in der Ländlermusik, so wie auch der Nidwaldner Emil Wallimann Kompositionen für Blasmusik wie auch Jodelgesang schafft.

Gespielte Musik

Autor/in: Sämi Studer