SWISS Band gewinnt PRIX WALO

Die SWISS Band gewinnt für ihre künstlerische Leistung und Erfolge 2012 den PRIX WALO, die höchste Auszeichnung im Schweizer Showbusiness. In der Kategorie Blasmusik trat sie gegen die Othmarmusik St. Gallen und die Lucerne Concert Band an.

SWISS Band «In Concert 2012».
Bildlegende: SWISS Band «In Concert 2012». swiss-band.ch

SRF Musikwelle widmet die «Fiirabigmusig» der SWISS Band und stellt die diesjährige Preisträgerin des Prix Walo in einem musikalischen Porträt vor.

Luca Hänni, Gotthard und die Knies

Die kompakte Show Szene Schweiz traf sich am Muttertag in Schwyz zur grossen Gala, um Preisträgerinnen und -träger mit dem Prix Walo 2012 zu küren. Schauplatz war wieder das stimmige MythenForum Schwyz. In zehn verschiedenen Kategorien wurden die Besten des Jahres 2012 ausgezeichnet.

Die Siegerinnen und Sieger des 39. Prix Walo

Urgesteinband Gotthard holte den Prix Walo erneut in der Kategorie Pop/Rock. DJ Antoine lässt sich als Prix-Walo-DJ krönen. Die Swiss Band siegte im Bereich Blasmusik, die Alphornistin Eliana Burki  in der Kategorie Jazz/Blues/World Music und Luca Hänni  als Newcomer. Die Kabarettisten René Rindlisbacher und Sven Furrer wurden ebenso als Edelmais mit dem Prix Walo honoriert wie Vater und Sohn Rolf und Gregory Knie, die mit ihrem 10. Salto Natale-Weihnachtszauberzirkus Publikum wie Jury überzeugten (Kategorie Varieté/Bühnenproduktion).

Keine Überraschung bei den Filmproduktionen: Der erfolgreichste Schweizer Film 2012, «More Than Honey» von Markus Imhoof, darf sich nun auch mit dem Prix Walo 2012 schmücken. Nicolas Senn und seine «Potzmusig» (SRF1) feierten die Prix-Anerkennung, initiiert von der Show Szene Schweiz. Auch Schauspieler Peter Freiburghaus («Tatort», «Duo Fischbach») durfte den Preis, kreiert von Rolf Knie, heimtragen.

Gespielte Musik

Moderation: Sämi Studer, Redaktion: Sämi Studer