Tanzmusik zum Berchtoldstag

Am Berchtoldstag wird in den Kantonen Zürich, Schaffhausen und Thurgau vielerorts Geselligkeit gepflegt. Dabei ziehen lokale Musik-, Comedy- und andere Unterhaltungsgruppen von Kneipe zu Kneipe, um die jeweiligen Gäste zu unterhalten.

Drei Musiker und zwei Musikerinnen spielen Geige, Klarinette, Posaune und Fagott.
Bildlegende: Die neue Husistein-Musik. Husistein-Musik

Der Brauch, am Berchtoldstag in Kneipen aufzuspielen, geht zurück bis ins 13. Jahrhundert. Dabei kommt auch der Tanz nicht zu kurz.

So präsentiert auch Karin Kobler in der «Fiirabigmusig» Tanzmusik: von der Polka über die Samba bis hin zum Walzer.

Ausserdem in der Sendung:

  • Die neue Husistein-Musik tauft ihr erstes Album mit wiederentdeckten Tänzen aus dem Luzerner Hinterland.

Gespielte Musik

Moderation: Karin Kobler, Redaktion: Karin Kobler