«Tour de Romandie»

Heute startete mit der ersten Etappe, dem Prolog in Martigny, die «Tour de Romandie». Diese «Fiirabigmusig» bietet ebenfalls eine solche Rundfahrt durch die Westschweiz, allerdings eher in musikalischer als in sportlicher Hinsicht.

Verschiedene Volksmusikformationen aus der Romandie geben sich ein Stelldichein in dieser Stunde, es sind aber auch Volksmusiktitel zu einzelnen Westschweizer Ortschaften zu hören, welche teilweise auch von Deutschschweizer Formationen interpretiert werden. Ein musikalischer Brückenschlag über den Röstigraben also bietet diese «Fiirabigmusig» - und das Zuhören bei dieser «Tour de Romandie» ist definitiv weniger anstrengend, als das Mitmachen bei der echten «Tour de Romandie».

Gespielte Musik

Moderation: Sämi Studer, Redaktion: Sämi Studer