«Übere Gotthard flüge d'Bräme»

Den Hit von Artur Beul «Übere Gotthard flüge d' Bräme» gibt es in den unterschiedlichsten Versionen. Mehrere davon sind in dieser «Fiirabigmusig» zu hören. Dazu gibt es weitere Volksmusiktitel rund um den bekanntesten Schweizer Alpenpass.

Die sagenumwobene Teufelsbrücke gilt als Wahrzeichen des Gotthard.
Bildlegende: Die sagenumwobene Teufelsbrücke gilt als Wahrzeichen des Gotthard. colourbox

Vom «Gotthard-Ländler» von Edi Bürgi über den Blasmusikmarsch «Übere Gotthard» von Emil Wallimann bis hin zu Rees Gwerders Ländler «Ännet em Gotthard»: Die Auswahl an Volksmusiktiteln rund um den Gotthardpass ist sehr gross. Gerade auch diese Vielfalt an Musiktiteln zu diesem Schweizer Alpenpass zeigt die Faszination, welche vom Übergang vom Urnerland ins Tessin ausgeht.

In der Fiirabigmusig sind aber auch Musiktitel zum Gotthardtunnel zu hören oder teuflische Titel passend zur Teufelssage. Und es erklingen auch Titel mit der «Hüüsmüsig Gehrig» aus Andermatt auf der Urner Seite des Gotthards. Und gleich mehrfach zu hören ist der bekannteste Titel mit Bezug zum Gotthard, die Melodie «Übere Gotthard flüge dBräme» von Artur Beul in ganz unterschiedlichen Versionen.

Gespielte Musik

Autor/in: Stus, Redaktion: Samuel Studer