Volksmusikanten aus dem Aargau

Dem Kanton Aargau eilen viele Klischees voraus. Jedoch hat der Aargau eher weniger den Ruf als Volksmusik-Hochburg. Dass aus dem Aargau aber auch sehr viele hervorragende Volksmusiker kommen, beweist diese «Fiirabigmusig».

Ueli Wanderon in seinem blühenden Garten.
Bildlegende: Ueli Wanderon ist ein virtuoser Altmeister des Akkordeons. SRF

Markus Flückiger, Res Bracher oder Roland Wiedmer: Alles Volksmusikanten, welche aus dem Aargau stammen. Diese Musikanten beweisen, dass der Aargau nicht nur «Rüebliland», sondern auch eine volksmusikalische Region ist.

In dieser «Fiirabigmusig» sind sie zu hören mit verstorbenen Volksmusiklegenden aus dem Aargau wie Stanti Schönbächler, Walter Bruhin oder Hanni Bracher. Dazu würdigt diese Sendung auch den wohl bekanntesten Akkordeonisten aus dem Aargau, Ueli Wanderon aus Reinach. Dieses Volksmusik-Urgestein kann am Sonntag, 12. Oktober seinen 80. Geburtstag feiern.

Gespielte Musik

Autor/in: studs, Redaktion: Sämi Studer