Wenn ich am Kripplein steh’

Die Weihnachtszeit hat auch in der Volksmusik noch nichts von ihrem Zauber eingebüsst. In allen Alpenländern wird nach wie vor die weihnächtliche Volksmusik gepflegt. Die gemütlichen Weisen, die Behaglichkeit ausstrahlen, sprechen in dieser Zeit besonders an.

Neben Liedern und Volksmusikstücken aus der Schweiz ist in dieser Stunde auch Musik aus den Nachbarländern Deutschland und Österreich zu hören. Klänge, die auf besondere Weise meditative Ruhe ausstrahlen und zur Besinnung anregen. Zu hören sind unter anderem die Roland Fink Singers, die Basler Madrigalisten und die Hobbysänger, Appenzell.

18.00-18.10: «Dr Quartier-Adväntskaländer»: 24 Geschichten zum Advent

Text: Hanes Pfister (gelesen von Bea Schenk)

Gespielte Musik

Autor/in: Guido Rüegge