«Wortlos»

In der Schweiz gibt es drei typische Naturjodel-Gebiete: die Ostschweiz, die Innerschweiz und der Kanton Bern. Aus diesen Regionen stellt Sämi Studer verschiedene Naturjodel vor. Nebst sehr traditionellen Klängen, gibt es auch innovative Töne zu hören.

Zu den innovaten Tönen gehören die Jodellieder von Nadja Räss. Im Mai hat die Jodlerin ihre neue CD «Wortlos» veröffentlicht. Der eine oder andere Titel ab diesem Album wird in der Fiirabigmusig vorgestellt.

Duo Räss-Gabriel

Das Duo Räss-Gabriel ist seit fast zehn Jahren auf den Schweizer Jodel-Bühnen unterwegs. Die zwei Innerschweizer Musikerinnen gingen schon früh eigene Wege, ohne dabei aber die Tradition aus den Augen zu verlieren. Im Gegenteil - ihre Beschäftigung mit alten Formen der Volksmusik hat sie zu neuen Kompositionen und Arrangements inspiriert. Solche neuen Melodien stellen sie nun auf ihrer zweiten CD mit dem Titel "wortlos" vor.

Gespielte Musik

Moderation: Sämi Studer, Redaktion: Sämi Studer