Anthony Hopkins + Latex = Hitchcock

In Sacha Gervasis «Hitchcock» spielt Sir Anthony Hopkins den Master of Suspense während der Dreharbeiten zu «Psycho», seinem bekanntesten und vielleicht auch besten Film. Das Resultat ist Kino-Unterhaltung vom Feinsten.

Wenn Alfred Hitchcock (Anthony Hopkins) Küchengeräte in die Hände bekommt, dann wird es in der Regel blutig.
Bildlegende: Wenn Alfred Hitchcock (Anthony Hopkins) Küchengeräte in die Hände bekommt, dann wird es in der Regel blutig. 20th Century Fox

Auch mit Doppelkinn, Stirnglatze, gefärbtem Haar und dickem Bauch sieht Anthony Hopkins nicht wie Alfred Hitchcock aus. Er versucht zwar, Hitchcocks sonderbare Sprachmelodie zu treffen, aber die Stimme bleibt halt die seine.

Wie kann ein Schauspieler in die Haut eines Menschen schlüpfen, dessen Silhouette so ikonografisch war? Ich konnte es mir einfach nicht vorstellen und ging entsprechend skeptisch ins Kino. Nach zehn Minuten hatte ich alle Vorbehalte und alles um mich herum vergessen.

Witzig und mitreissend
«Hitchcock» erinnerte mich daran, dass es im Kino nicht darum geht, etwas oder jemanden exakt zu imitieren, sondern darum, das Publikum als Komplizen zu gewinnen. Ohne sich dessen bewusst zu sein, sollte jeder Zuschauer innerlich ja sagen: Ja, ich lasse mich von dieser Illusion (ver)führen.

Wenn das Drehbuch gut geschrieben und ebenso gut inszeniert ist, dann passiert das automatisch, und man wird quasi in den Film hinein gesogen und mitgerissen. Alfred Hitchcocks Filme sind das beste Beispiel dafür.

Vom Autor von «Black Swan»
John J. McLaughlin, der Autor von «Black Swan», hat «Hitchcock» so grandios und voller Humor geschrieben, dass es eine Schande wäre, hier auch nur eine Pointe zu verraten. Allein die Szene, die Hitchcock an der Premiere von «Psycho» zeigt, wie er ausserhalb des Kinosaals den Reaktionen des Publikums lauscht, ist den Kinobesuch wert.

Spannend ist auch zu sehen, was für einen grossen Anteil am Erfolg Hitchcocks Frau Alma hatte, hervorragend gespielt von Helen Mirren. Kurz: «Hitchcock» ist der beste Film, den man zurzeit im Kino sehen kann. 6 von 6 Filmbären.

Deutscher Trailer      Englischer Trailer      Originaltrailer zu «Psycho»