Rentner in Indien

Der Ensemble-Film «The Best Exotic Marigold Hotel» handelt von Rentnern, die in Indien einen Neuanfang wagen. Das Beste sind die tollen britischen Altstars wie Judi Dench, Bill Nighy, Tom Wilkinson oder Maggie Smith.

Gute Schauspieler in einem mittelmässigen Film: Judy Dench, Tom Wilkinson und Bill Nighy.
Bildlegende: Gute Schauspieler in einem mittelmässigen Film: Judy Dench, Tom Wilkinson und Bill Nighy. Fox Warner

Einige Engländer und Engländerinnen weigern sich, nach der Pensionierung oder dem tod ihres Lebenspartners aufs Abstellgleis geschoben zu werden. Stattdessen suchen sie eine neue Perspektive und finden sie im Best Exotic Marigold Hotel in Indien.

Das «best» im Hotelnamen verspricht mehr, als das heruntergewirtschaftete Hotel bieten kann. Dennoch hat der palastähnliche Altbau seinen Reiz und die meisten Neuankömmlinge aus England leben sich bald ein.

Chaotisches Treiben

Während sich einige das chaotische Treiben ihrer neuen Heimat umarmen, wehren sich andere dagegen und vermissen die englische Heimat. Das ist eine sympathische Geschichte mit gelegentlich aufblitzendem Witz.

Aber irgendwie kommt es einem vor, das volle Potenzial der Geschichte werde nicht genutzt. Und Indien verkommt fast zur reinen Kulisse. Ohne die grossartigen Schauspieler wie Judy Dench, Bill Nighy oder Maggie Smith wäre der Film nicht weiter bemerkenswert.

Autor/in: Reto Baer