Bekanntes und Unbekanntes aus der Zeit der Wiener Klassik

Natürlich sind Haydn, Mozart und Beethoven immer im Blick der Interpretinnen und Interpreten, und so mangelt es nicht an Neuaufnahmen ihrer Sinfonien und Sonaten mit alten Instrumenten.

Ton Koopman oder René Jacobs heissen die Dirigenten, Ronald Brautigam oder Kristian Bezuidenhout die Fortepiano-Spieler. Doch was haben wir von ihren Zeitgenossen Joseph Anton Steffan oder Luigi Gatti zu erwarten?

Redaktion: Roland Wächter