Col dolce suono - Venezianische Renaissance-Musik

«Col dolce suono» - so heisst die neue CD des Basler Ensembles Arcimboldo um die Sängerin Ulrike Hofbauer und den Gambisten Thilo Hirsch. Darauf zu finden: Virtuose venezianische Musik aus der Renaissance von Komponisten wie Silvestro Ganassi, Adriano Willaert oder Giacomo Fogliano.

Symbol auf Gelb
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Dann hören wir in dieser Sendung in weitere neue CDs rein aus der Welt der Alten Musik: Das Ensemble Les Arts Florissants mit einem Requiem von Pierre Bouteiller und die Vokalgruppe Cappella Amsterdam mit Motetten von Josquin Desprez.

Redaktion: Valerio Benz