Ein früher Neapolitaner: Francesco Provenzale

Barockmusik aus Neapel, das bedeutet nicht nur Alessandro Scarlatti. Ganz am Anfang der „Neapolitanischen Schule" steht Francesco Provenzale. Auch er komponierte Opern, vor allem aber geistliche Musik - und zwar so eindrücklich, dass man ihn schon mit Bach und Mozart verglichen hat.