Eine Frau will nach oben: Maria Antonia Walpurgis

Dass sich die Mächtigen immer wieder auch musikalisch ins Zeug gelegt haben, ist bekannt - Friedrich der Grosse mit seiner Flöte ist ein berühmtes Beispiel. Weniger bekannt ist die bayerische Kurprinzessin und spätere Kurfürstin von Sachsen, Maria Antonia Walpurgis (1724-1780).

Sie gibt mit ihrer Oper «Talestri» die klare Botschaft durch, dass sie an die Macht wollte - und sie hat später dann auch bekommen, was sie wollte.

Redaktion: Norbert Graf