Jan Pieterszoon Sweelinck – zum 450. Geburtstag des Orpheus von Amsterdam

Lange Zeit war es still um die Musik von Jan Pieterszoon Sweelinck, in den letzten Jahren ist seine Musik jedoch vermehrt in den Fokus gerückt. Der Niederländische Kammerchor und das Gesualdo Consort Amsterdam etwa legen sein Vokalwerk auf CD vor.

Liess sich Sweelinck doch in Amsterdam von der italienischen, englischen und französischen Musik inspirieren.

Redaktion: Norbert Graf