Juwel Graupner

Aus dem Stadium des Geheimtipps ist sie bereits entwachsen, die Musik des deutschen Barockkomponisten Christoph Graupner. Grosse Bekanntheit kann man ihr aber noch nicht attestieren. Dabei gehören die Werke Graupners für viele Musiker zu den grossen Entdeckungen der letzten zehn Jahre.

Einiges verbindet ihn mit Telemann, manches mit Bach, doch im Wesentlichen hat Graupner einen ganz eigenen, unverkennbaren Stil geschaffen. Fiori musicali begibt sich auf seine Spuren.

Redaktion: Valerio Benz