Musikstadt Bologna

Die «Scuola bolognese» prägte – als direkte Konkurrentin zur Musikstadt Venedig – das norditalienische Musikleben im Barock. Carlo Donato Cossoni, Maurizio Cazzati oder Domenico Gabrielli heissen drei dieser (wenig bekannten) Musiker.

Symbol auf Blau
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Das Kesselberg Ensemble hat sich zusammen mit dem Vokalensemble Novantiqua erneut mit der geistlichen Musik Cossonis beschäftigt, deren Manuskripte – die verschlungenen Pfade der Geschichte! – im Kloster Einsiedeln aufbewahrt werden.

Redaktion: Norbert Graf