«Odi Euterpe», frühbarocke Musik aus Italien

Die Liebe mit all ihren Stimmungen liefert die Vorlage zu diesem Konzert der «Freunde alter Musik Basel» vom 12. April 2010.

Einstimmige Gesänge von Giulio Caccini, Sigismondo d'India und Benedetto Ferrari zeigen die Schönheit und Sprengkraft der neuen musikalischen Entwicklungen im Italien des frühen 17. Jahrhunderts, dargeboten von drei Grössen der Szene, von der Mezzosopranistin Rosa Dominguez sowie Mónica Pustilnik und Rolf Lislevand auf Gitarren und Lauten.

Autor/in: Lislot Frei