Focus Blind Date: Viktor Röthlin trifft Endo Anaconda

Mit Marathonläufer Viktor Röthlin und Musiker Endo Anaconda treffen sich zwei durch und durch unterschiedliche Männer zum Blind Date und schmieden sportliche Pläne.

Nach der Aufzeichnung haben sie noch lange weitergeplaudert: Viktor Röthlin und Endo Anaconda.
Bildlegende: Nach der Aufzeichnung haben sie noch lange weitergeplaudert: Viktor Röthlin und Endo Anaconda.

Der eine ist grosser Fan («Bei unserer Hochzeit lief eines deiner Lieder!»), der andere erkennt sein Gegenüber nicht auf den ersten Blick («Du bist Sportler, oder?»).

In der Sommerserie «FOCUS Blind Date» wagen der Marathonläufer Viktor Röthlin und Musiker Endo Anaconda für eine Stunde den Sprung ins kalte Wasser: erst bei Gesprächsbeginn erfahren sie, mit welchem Gegenüber sie es zu tun haben.

Gemeinsamer Marathon?
60 Minuten ohne Netz und doppelten Boden. Eine Stunde, in der alles möglich ist. Der Spitzensportler Röthlin und der Nikotinsüchtige Anaconda unterhalten sich über legale und illegale Aufputschmittel, Vaterglück und die richtigen Momente, das Leben zu geniessen.

Dass sie dabei beschliessen, demnächst gemeinsam einen Marathon zu laufen, zeigt, dass sie sich in diesen 60 Minuten trotz aller Unterschiede gefunden haben.

Redaktion: Franziska von Grünigen