Kai Strittmatter: «Ich will den Leuten in den Hintern treten»

«China digitalisiert die Diktatur», sagt Kai Strittmatter, langjähriger China-Korrespondent der Süddeutschen Zeitung und Buchautor. In «Focus» spricht er über grosse Mythen und harte Fakten.

Kai Strittmatter
Bildlegende: Kai Strittmatter SRF3

Auf Hongkongs Strassen wird gegen das umstrittene Auslieferungsgesetz protestiert, China und die USA streiten sich um den Handel, und wöchentlich bereisen Hundertschaften von Chinesen die Schweiz. China sorgt täglich für Schlagzeilen und bereitet zunehmend Sorgen. Das Reich der Mitte strebe nichts weniger als die Neuerfindung der Diktatur an, sagt der Buchautor Kai Strittmatter. Im Gespräch mit Hannes Hug verrät der China-Kenner, was wir über China wissen sollten.

Autor/in: Hannes Hug, Moderation: Hannes Hug, Redaktion: Hannes Hug