Karin Wenger - Nahost-Korrespondentin

  • Montag, 26. Januar 2009, 20:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 26. Januar 2009, 20:03 Uhr, DRS 3
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 28. Januar 2009, 15:05 Uhr, DRS 2

Sie ist jung, sie arbeitet in der konfliktreichsten Region der Welt - und sie schreibt: Karin Wenger, 29, berichtet seit mehrern Jahren aus dem Nahen Osten - unter anderem für die NZZ.

In einem Buch hat sie ihre Reportagereisen durch die Krisenregionen in Gaza, Israel und dem Westjordanland verarbeitet. Bei «Focus» erzählt die junge Journalistin und Autorin über ihr Leben zwischen den Fronten.

«Checkpoint Huwara - Israelische Elitesoldaten und palästinensische Widerstandskämpfer brechen das Schweigen» ist ein Zeitdokument über die Realität auf beiden Seiten der Konfliktlinie und beschreibt den Alltag von Israelis und Palästinensern im Ausnahmezustand. 

Bei «Focus» spricht Karin Wenger über ihre Begegnungen mit den Menschen im Konfliktgebiet, über die Möglichkeiten und Grenzen der Berichterstattung und ihr Leben zwischen den Fronten.

Autor/in: Mona Vetsch