Philippe Ammann, Pro Specie Rara, Retter bedrohter Schweizer Tierrassen

Er stapft wochenlang durch die chilenische Pampa auf der Suche nach Freiburger-Kühen, die man für ausgestorben hielt. Und er besucht jedes einzelne «Gitzi» der bedrohten Ziegenart Capra Grigia, egal,wie abgelegen die Alp auch sein mag.

Seine ganze Schaffenskraft steckt der quirlige Basler in die Rettung alter Schweizer Nutztierrassen. Am Montag ist Philippe Ammann bei Focus zu Gast und berichtet über die Jagd nach altem Genmaterial - und über die zähe Aufgabe, andere Menschen für schwarze Bienen oder weisse Hühner zu begeistern.

Website Pro Specie Rara

Autor/in: Sabine Lüthy