Rolf Maibach - Kinderarzt in Haiti

Nichts kann diesen Mann aus der Ruhe bringen: weder Erdbeben, Wirbelstürme, Cholera, noch chaotische Präsidentschaftswahlen. Der Schweizer Kinderarzt Rolf Maibach engagiert sich seit 14 Jahren im Albert Schweitzer Spital in Haiti, die letzten 2 Jahre als medizinischer Leiter.

Bei Focus erzählt der Wahlhaitaner über die Leichenberge, die er nie mehr vergessen wird, über Momente des Glücks inmitten von Verzweiflung und er philosophiert über den Egoismus des Helfens. Denn: «Nur helfen zu wollen, reicht nicht!»

Website des Albert Schweitzer Hospitals in Haiti

Autor/in: Sabine Lüthy