Rudolf Matter - «Superdirektor»

Ab Anfang des nächsten Jahres werden die Geschicke des Öffentlich-Rechtlichen Radios und Fernsehens in der Deutschschweiz von Rudolf Matter geleitet.

Der gegenwärtige Chefredaktor von Radio DRS ist einer der Schrittmacher in der Fusion von Radio, Fernsehen und Internet, der sogenannten Konvergenz. Im Focus erklärt der frischgebackene Regionaldirektor von Schweizer Radio und Fernsehen, was das Publikum von einem «vereinten» Programm hat, und wie er dem Publikum von morgen Hören und Sehen erweitern will.

Redaktion und Moderation: Hannes Hug