Werber Dennis Lück: «Konsumieren als Lifestyle ist doof»

Werber Dennis Lück fordert kritisches und kreatives Denken im Schulunterricht. Wie beobachtet er die junge Generation mit ihren Gallionsfiguren Greta, Rezo und Co., die dem politischen Establishment momentan tüchtig einheizt? Der dreifache Vater und Metal-Fan ist Gast im Focus.

Dennis Lück.
Bildlegende: Dennis Lück. SRF

Dennis Lück ist Kreativchef einer grossen Werbeagentur, leidenschaftlicher Heavy Metal-Fan und Vater von drei Kindern. Dreh- und Angelpunkt für Kreativität sind für ihn nicht Werbeagenturen, sondern unsere Schulen und deshalb rät er, kritsches Denken vermehrt in die Stundenpläne aufzunehmen. Wie beurteilt er die politische Sprengkraft der neuen Generation von kritischen Jugendlichen, die angeführt von Greta Thunberg und Youtubern wie Rezo Millionen von Menschen zum Umdenken bewegt? Dennis Lück im Gespräch mit Dominic Dillier in der Talksendung Focus.

Moderation: Dominic Dillier, Redaktion: Dominic Dillier