Christophe Gut gewinnt Medienpreis Aargau/Solothurn

Ausgezeichnet wurde der Beitrag «Simons Weg – Leben mit Downsyndrom» der DOK-Serie «Fortsetzung folgt». Darin zeigt Autor Christophe Gut, wie Simon sein Leben als Erwachsener meistert.

Christophe Gut Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Filmautor Christophe Gut SRF

Simons Geschichte überzeugte die Jury, denn sie stellt etwas Seltenes im schnelllebigen Journalismus dar: Über 17 Jahre wurde Simons Leben filmisch festgehalten, daraus entstand eine feinfühlige Langzeit-Reportage. Der Preis in der Kategorie TV ist mit 2000 Franken dotiert.

Christophe Gut arbeitete von 2001 bis 2009 für das Schweizer Fernsehen, zuerst als Korrespondent Aargau/Solothurn, später als Redaktor für die Sendung «Puls». Für «Fortsetzung folgt» drehte er als freier Autor.

Sendung zu diesem Artikel

  • SRF 1 03.05.2013 21:00

    Fortsetzung folgt
    Simons Weg – Leben mit Downsyndrom

    Staffel (2013), Folge 5

    Menschen mit Downsyndrom wachsen oft isoliert auf. Nicht so Simon. «DOK» begleitete ihn von seinem 10. bis zum 20. Geburtstag und zeigte, wie er dank des Einsatzes seiner Eltern den Weg der Integration gehen konnte. Sieben Jahre später wird deutlich: Simon hat nach wie vor grosse Willenskraft.