Ein «Früh-Stück» mit Nora Gomringer

Frühstücken mit Nora Gomringer ist was für Zuhörerinnen und Zuhörer, die sich weigern, den frühen Wurm, die Spinne am Morgen oder das falsche Bein in das Gold im Mund zu führen. Die Morgenstunde nämlich, die ist ein Geschenk!

Nora Gomringer Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Nora Gomringer zVg

Nora Gomringer steht früh auf, weil sie früh zu Bett geht, wenn sie kann, doch oft tritt sie ja abends auf und liest und singt, viele Male im Jahr auch mit ihrem Duo-Partner Philipp Scholz, den sie noch nie hat frühstücken sehen. Sie selbst frühstückt - wenn es die Zeit erlaubt- gerne in fernöstlicher Tradition: mit warmen und kalten Speisen, gerne ein Süppchen und meistens mit einer Serienepisode auf Netflix nebenbei. Sie hält fast nichts von Eierbechern, aber ziemlich viel von Eiern auf Brot. Sie achtet darauf, dass das Erste, was Sie am Tag liest, eine Gedichtzeile ist ... und dass sie Zwieback möglichst unkrümelig isst.