«Geld macht glücklich!»

Der Wirtschaftswissenschafter und Glücksforscher Bruno S. Frey ist eine Koryphäe seines Gebietes. Mit unkonventionellen Thesen: Frey meint, dass Geld sehr wohl glücklich mache.

Bruno S. Frey sagt: «Geld macht glücklich».
Bildlegende: Streitbare These: «Geld macht sehr wohl glücklich», sagt Ökonom Bruno S. Frey. Keystone

Er sieht Menschen in wirtschaftlich armen Ländern weit unglücklicher als die landläufige Meinung den Anschein macht und ist sich sicher: Dem Glücksgefühl von Arbeitnehmenden wird in der Zukunft eine deutlich grössere Bedeutung beigemessen werden, als dies heute der Fall ist.

Frey stellt die ganz grossen Fragen

Warum macht die Suche nach dem Glück uns unglücklich? Wie wird man glücklich ohne das Glück zu suchen? Was muss sich gesellschaftlich ändern, damit wir zufriedener werden? Bruno S. Frey ist «Gast am Mittag» bei Michael Brunner am Ostermontag um 13.00 Uhr bei Radio SRF 1.

Video ««Lektionen des Lebens» mit Glücksforscher Bruno S. Frey» abspielen

«Lektionen des Lebens» mit Glücksforscher Bruno S. Frey

0:17 min, vom 17.4.2019

Redaktion: Michael Brunner