Kinder interviewen den Bundespräsidenten

Lara ist vierzehn und kommt aus Uerikon. Joël ist dreizehn und kommt aus Magden. Gemeinsam interviewen sie den Bundespräsidenten. Sie fühlen ihm auf den Zahn, was der Bundesrat für Kinder tut.

Können Kinder von Bundesräten lernen, fragen sie. Und was kann umgekehrt ein Bundesrat von Kindern lernen. Wo sollten sich Kinder die Politiker lieber nicht zum Vorbild nehmen und wo sollten sie genau hinsehen? Der Fragenkatalog von Lara und Joël ist lang. Bundespräsident Hans-Rudolf Merz setzt sich mit den Kindern zusammen.

Redaktion: Christine Hubacher