«Wir alle sind Teil des Universums»

Arnold Benz
Bildlegende: Arnold Benz SRF

Wenn der Astrophysiker Arnold Benz in den Himmel schaut, sieht er alte Bekannte. Sterne, über die er geforscht hat, Planeten, die er wissenschaftlich beobachtet.

Das Universum sei nicht weit weg, sagt er, sondern in uns drin. «Wir alle sind Teil des Universums, wir tragen Staub von längst erloschenen Sternen in unserem Körper».

An Auffahrt schauen wir mit Arnold Benz in den Himmel. Dass das Universum so sei, wie es ist, empfindet er als Geschenk. Dass alles da ist, was wir zum Leben brauchen, sei nicht selbstverständlich. Der Astrophysiker sucht in seiner Arbeit auch den Dialog mit der Theologie.

Wo der Astrophysiker im Universum das Göttliche spürt und wo er die Grenzen der Wissenschaft erfährt, erzählt er im Mittagsgespräch.

Moderation: Simone Hulliger, Redaktion: Simone Hulliger