Rumänien - Die letzten Köhler

Video «Rumänien - Die letzten Köhler» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Die Berge der Karpaten erstrecken sich über einen Grossteil Rumäniens. Der Wald bedeckt wie ein grosser, dicker Mantel diese sagenumwobene Gebirgslandschaft. Man spricht bei den Rumänen auch von einer Waldbevölkerung.

Mit seinen tausenden Hektar ist der Wald eine wahre Schatzkammer, für den sich nun auch ausländische Investoren interessieren. Mit dem Wald kennen sich die Menschen hier aus: Jedes Dorf des Landes hat seine eigenen Schreiner, Tischler und Köhler. Letztere stehen ganz unten in der Hierarchie der Bevölkerung - und führen ein Leben jenseits aller Vorzüge der heutigen Zeit. Genügsam leben sie ein Leben voller Entbehrungen, in Staub, Hitze und Dreck.

«360° - GEO Reportage» hat bei den letzten Köhlern Rumäniens Erstaunliches entdeckt.