Zum Inhalt springen
Inhalt

Geo 360 Sendungsporträt

Die Dokumentarfilmreihe besucht Menschen in aller Welt: Abenteurer, Forscher, Helden des Alltags. Bereits über 250 Mal hat das Magazin GEO audiovisuelle Blicke in exotische Kulturen und ferne Länder geworfen. Schweizer Radio und Fernsehen zeigt eine Auswahl dieser Blicke im Vorabend auf SRF zwei.

Küste Neuseelands.
Legende: Küste Neuseelands. SRF/ MedienKontor

Seit 1999 produziert das renommierte GEO-Magazin Dokumentarfilme, die den Zuschauer in ferne Welten und exotische Kulturen entführen. In jeder Folge stehen besondere Menschen im Mittelpunkt, die von der Kamera in ihrem spannenden Alltag begleitet werden. Ob passionierte Forscher, Ärzte, Umweltschützer: Alle Protagonisten führen durch ihre eigene Welt. Der Zuschauer reist mit Biber-Managern in den Bayerischen Wald, zum Kaspischen Meer, wo iranische Kaviar-Fischer für den Fang der rar gewordenen Störe ihr Leben riskieren oder an Bord russischer Atomeisbrecher, mit deren Hilfe die Nordpolarroute schiffbar gemacht wird.

Die Videojournalisten arbeiten eng mit der Print-Redaktion des GEO-Magazins zusammen. Oftmals realisieren auch Print-Redaktoren Reportagen für das Magazin und die Dokumentarfilmreihe gleichzeitig. Diese enge Kooperation ist ein Garant für höchstes inhaltliches und visuelles Niveau.