Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Vom Feld auf den Teller Mit Rebecca Clopath auf der Ô Fâya Farm in Saxon

«Vom Feld auf den Teller» – so heisst nicht nur die neue «G&G»-Rubrik, sondern auch das Motto von Köchin Rebecca Clopath. Bei der 31-Jährigen kommen nur Zutaten aus den Bergen auf den Teller. Sie setzt auf gesunde und kreative Rezepte, die sie selber entwickelt – mit rein lokalen Produkten.

Rebecca Clopath besucht in dieser Folge Bio-Bäuerin und Winzerin Ilona Thétaz auf deren Hof in Saxon VS. Dort erwartet sie ein wahres Aprikosenparadies: Knapp 1000 Bäume der süssen Früchtchen nennt Thétaz ihr Eigen. Naturköchin Clopath pflückt sich durch fünf verschiedene Sorten, um aus den Aprikosen ein leckeres Dessert zu zaubern.

Zutaten

Box aufklappenBox zuklappen

Gekochte Aprikosen

  • 200g Aprikosen
  • 20g Puderzucker
  • 1g Salz
  • Sirup, Wein oder Brand

Chrunch

  • 250g Butter
  • 120g Puderzucker
  • 20g Farina Bona
  • 1 Prise Salz
  • 100g Dinkelflocken
  • 190g Emmer Mehl

Kräuter-Pesto süss mit Ziger

  • 5g Pfefferminze
  • 5g Feigenblatt
  • 5g Rosmarin
  • 1g Lavendel
  • 20g Öl
  • 1g Salz
  • 20g Puderzucker
  • 200g Ziger

Zubereitung

Aprikosen

  • Aprikosen halbieren und entkernen.
  • Mit Puderzucker und Salz in einer Schüssel mischen und ca. 30 Minuten stehen lassen.
  • In einer Pfanne oder auf dem Feuer anbraten.
  • Mit Sirup, Wein oder Brand ablöschen. Die Aprikosen dürfen noch leicht knackig sein.
  • Aprikosenkerne auslösen und fein schneiden. Können beliebig hinzugefügt werden. Am besten anrösten.
Zwei Frauen pflücken Aprikosen
Legende: Rebecca Clopath und Ilona Thétaz in ihrem Element. SRF

Chrunch

  • Weiche Butter, Puderzucker, Farina Bona, Salz, Dinkelflocken und Emmer Mehl vermischen und zu Bröseln kneten.
  • In einer Pfanne knusprig braten.
Frau kocht draussen
Legende: Kochen mit Panorama: Rebecca Clopath im Garten der Ô Fâya Farm. SRF

Kräuter-Pesto süss mit Ziger

  • Kräuter und Feigenblatt klein schneiden.
  • Mit Öl, Salz und Puderzucker mischen und ziehen lassen.
  • Ziger zupfen und anbraten.
  • Pesto dazugeben.
Zwei Schälchen mit Dessert
Legende: Et voilà: Das Ergebnis. SRF

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen