Alfred Dorfer bei «Giacobbo / Müller»

Das Wiener Multitalent gehört nicht nur zu den bekanntesten Kabarettisten Österreichs. Auch als Schauspieler, Autor und Fernsehmoderator machte sich Alfred Dorfer einen Namen weit über die Grenzen seiner Heimat hinaus.

Zusatzinhalt überspringen

Giacobbo / Müller

Sonntag, 28. Februar 2015, um 22.10 Uhr auf SRF 1.

Alfred Dorfer zählt, seit mehr als zwanzig Jahren, zu den ganz Grossen der deutschsprachigen Kabarettisten. Durch seine Engagements bei österreichischen Filmproduktionen, wie «Indien» und «Wanted» erlangte der studierte Schauspieler überregionale Bekanntheit. Von 2004 bis 2010 war Dorfer Gastgeber der satirischen Late-Night-Show «Dorfers Donnerstalk», die auf ORF 1 und im Nachtprogramm von 3sat ausgestrahlt wurde. Dafür wurde der 53-jährige Wiener 2009 mit dem Bayerischen Kabarettpreis ausgezeichnet. Er sei, laut dem Bayerischen Rundfunk, legendär für seinen bitterbösen Humor und seinen gnadenlosen Blick.

Bereits 2011 und 2012 war Dorfer zu Gast in der Sendung. Diesmal zeigt er einen Ausschnitt aus seinem neuesten Programm «bisjetzt», einer Best-Of-Auswahl der letzten Jahrzehnte, in dem er ironisch-sarkastisch auf das eigene Leben zurückblickt.

Auftritt Alfred Dorfer

5:27 min, aus Giacobbo / Müller vom 10.4.2011

Sendung zu diesem Artikel