Dr Spitzbueb bei «Giacobbo / Müller»

Am Sonntag ist die Basler Fasnacht bei Giacobbo / Müller zu Gast. «Dr Spitzbueb», einer der bekanntesten Protagonisten des grössten satirischen Volksfestes der Schweiz, bringt seine besten Schnitzelbänke mit. Aktuell, raffiniert vertont, gereimt und das auf Baseldytsch.

«  Ych haiss Spitzbueb, und bi n e Bangg. Aigentlig macht mi das doch nid so grangg: Wenn y hitte schlächt bii, vorwärts Marsch, schiebt mir dr Bund morn Gäld in Arsch. »

Weit über die Grenzen beider Basel gilt «Dr Spitzbueb» mittlerweile als feste Schweizer Fasnachts-Institution. Mit seinen frechen Kurzversen ummantelt der preisgekrönte Schnitzelbänkler humorvolle Schilderungen aktueller und allgemein menschlicher Vorkommnisse und erheitert damit seine Zuhörer.

Zusatzinhalt überspringen

Giacobbo / Müller

Sonntag, 22. Februar 2015, um 22.10 Uhr auf SRF 1.

Seit drei Jahren reist der Basler zum Auftakt der fünften Jahreszeit ins Zürcher Kaufleuten, um seine besten Schnitzelbänke rhythmisch und gesanglich bei Giacobbo / Müller zu präsentieren.

Sendung zu diesem Artikel