Zum Inhalt springen

Glanz & Gloria Akrobat David Dimitri startet ins Filmgeschäft

Premiere für David Dimitri: Der Künstler wagt den Sprung vom Seiltänzer zum Schauspieler.

Normalerweise balanciert er auf Drahtseilen über Häuserdächer oder das Frankfurter Fussballstadion. Der Mann mit Nerven aus Stahl ist David Dimitri (53), Sohn des Clowns Dimitri. Seiltanzen gehört zu seinem Beruf als Künstler und Zirkusdarsteller. Jetzt steigt der Akrobat auch ins Filmgeschäft ein – mit dem Film «L'homme Cirque».

David Dimitri: Filmstart dank Facebook-Video

Dafür verantwortlich ist Regisseur Michael Flume. «Ich traf David Dimitri vor drei Jahren bei einem Auftritt. Da kam ich auf die Idee, mit ihm einen Stummfilm zu drehen», sagt Flume zu «Glanz & Gloria». Kurz darauf veröffentlichte er ein 45 Sekunden langes Akrobatik-Video mit Dimitri auf dem Laufband (siehe unten), das zwei Millionen Mal angeklickt wurde.

Jetzt wollte Flume seine Idee erst recht in die Tat umsetzen und begann mit den Dreharbeiten. Der Filmstart wird voraussichtlich im Oktober sein. Gemäss Flume wird der Stummfilm in Zürich, Basel und Genf gezeigt. Und an allen Kurzfilmfestivals der Welt. Denn ein Stummfilm kann jeder verstehen.

Legende: Video Bei David Dimitri im Zirkuszelt abspielen. Laufzeit 3:11 Minuten.
Aus Glanz & Gloria vom 11.10.2011.

«L'homme Cirque» – der Film

Der Stummfilm ist eine 30-minütige Komödie ganz im Stil von Charlie Chaplin. David (gespielt vom Akrobaten David Dimitri) will eine Kanone bauen und sich durch die Luft schiessen lassen. Tagsüber kümmert er sich um die Kühe eines Bauernhofs und verliebt sich in Claudine. Wenn sie nur nicht einen Jungen aus gutem Hause heiraten müsste.