Zum Inhalt springen
Inhalt

People Ben Affleck rastet in Talkshow aus

Er flucht wie ein Rohrspatz. Wenn es um Football geht, dann hört beim Schauspieler der Spass auf.

Legende: Video Ben Affleck lässt Dampf ab abspielen. Laufzeit 01:51 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 23.06.2016.

In der US-Show «Any Given Wednesday» redete sich Ben Affleck volkommen in Rage, als er vom sogenannten «Deflategate» spricht. Ein Skandal um zu weiche Bälle im Playoff-Halbfinal der NFL, Link öffnet in einem neuen Fenster.

Der Betrug fand letztes Jahr statt, doch Ben Affleck hat «Deflategate» noch immer nicht ganz verarbeitet. «Es ist der grösste Sch****», echauffiert sich der 43-Jährige in einer Sportsendung. Dann nimmt er ganze 19 Mal das böse F-Wort in den Mund, das im amerikanischen Fernsehen so verpönt ist.

Legende: Video Ben Affleck im «Batmobil» abspielen. Laufzeit 00:57 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 02.03.2016.

War da Alkohol im Spiel?

Ben Affleck ist ein leidenschaftlicher American-Football-Fan. Doch im Video wirkt der Schauspieler irgendwie neben der Spur. Viele Zuschauer vermuten, dass Affleck betrunken ist. Bei genauerem Hinsehen- und Hören merkt man, dass Affleck lallt und wirre Sätze von sich gibt.

2001 liess sich der Schauspieler wegen Alkoholproblemen in eine Entzugsklinik einweisen. Gemäss seinem Sprecher sei ihm damals bewusst geworden, dass er ohne Alkohol ein erfüllteres Leben haben könne. Affleck selbst hat sich zum aktuellen Vorfall noch nicht geäussert.