Das Baby kam, während die «Arena» lief

«Arena»-Moderator Jonas Projer ist zum vierten Mal Papa geworden. Der Nachwuchs hätte sich wohl keinen passenderen Zeitpunkt aussuchen können.

Jonas Projer im Arena Studio Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Stolzer Papa Jonas Projer hat nun zwei Buben und zwei Mädchen. SRF

Dieses Baby hat den «Arena»-Termin von Anfang an auf der Agenda: «Arena»-Redaktionsleiter und Moderator Jonas Projer wurde erneut Vater. Seine Frau brachte am vergangenen Freitagabend einen gesunden Buben zur Welt – ausgerechnet, während auf SRF 1 die «Abstimmungs-Arena» übers Referendum zum neuen Nachrichtendienstgesetz lief.

Zwei Buben und zwei Mädchen

«Mutter und Kind sind wohlauf, wir freuen uns sehr», sagt Projer (35) gegenüber «Glanz & Gloria». Projer und seine Frau haben schon drei gemeinsame Kinder, die Zwillingsmädchen (3) und einen Buben (5).

Seit Ende August befindet sich Jonas Projer im Vaterschaftsurlaub. Aktuell moderiert Mario Grossniklaus die Politsendung. Im Oktober kehrt Jonas Projer auf den Bildschirm zurück.

Video «Abstimmungs-Arena: Referendum Nachrichtendienstgesetz» abspielen

Abstimmungs-Arena: Referendum Nachrichtendienstgesetz

78 min, aus Arena vom 9.9.2016