Zum Inhalt springen
Inhalt

People Diese Songs hört die Queen privat

Die 90-Jährige zeigt ihre Plattensammlung. Neben Marsch- und Militärmusik auch dabei: Gary Barlow von Take That.

Wie klingt die royale Playlist? Der britische Radiosender «BBC Radio 2» hat sich diese Frage gestellt und im Umfeld der Queen recherchiert. Die Antwort erstaunt wenig. Die königlichen Öhrchen stehen auf Marschmusik, Gesang von Kinderchören und Klassiker von Fred Astaire wie «Cheek to Cheek». Oder anders gesagt: Die Plattensammlung der Queen könnte durchaus ein Update vertragen.

Legende: Video Gary Barlow «Sing» abspielen. Laufzeit 00:41 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 09.06.2016.

Eine Überraschung bietet sich dann doch: der Song «Sing» von Take-That-Sänger Gary Barlow zusammen mit The Commonwealth Band featuring Military Wives. Das Lied entstand zu Ehren der Commonwealth Games 2012. Es wurde vom Musicalproduzenten Andrew Lloyd Webber mitgeschrieben.

«Tanzfüdli» Elizabeth

Gemäss Palast-Insidern soll die Queen auch selbst gern die Lungenflügel strapazieren. Die Cousine der Queen, Lady Elizabeth Anson, sagt gegenüber «BBC Radio 2»: «Wir haben im Kensington-Palast oft zusammen gesungen.» Und nicht nur das. «Die Queen ist eine fantastische Tänzerin. Sie hat den Rhythmus im Blut», so Lady Elizabeth Anson.