«G&G» mit britischer Ikone und französischem Klassiker

Beiträge

  • Judi Dench – die Ikone beehrt Zürich

    Gestern kam es am Zurich Film Festival zu einem weiteren Highlight: der Besuch von Schauspiel-Ikone Judi Dench. Sie konnte den Preis für ihr Lebenswerk entgegennehmen. Ein Blick zurück auf ihre lange Karriere.

  • Ist die Zeit von Missen und Mistern endgültig vorbei?

    Die Miss-Schweiz-Wahl ist am Kränkeln. Schon seit mehreren Jahren läuft es nicht mehr rund für den Schönheitswettbewerb. Sponsoren fehlen, die Zukunft ist ungewiss. Die Mister-Schweiz-Wahl wurde schon länger eingestellt. Warum ist die Zeit der klassischen Miss- und Mister-Wahlen vorbei? «G&G» ist dieser Frage nachgegangen.

  • Drittes Kind für Kate Hudson

    Die US-amerikanische Schauspielerin Kate Hudson ist am 2. Oktober 2018 zum dritten Mal Mutter geworden. Ihre kleine Tochter hört auf den Namen Rani Rose. Hudson hat bereits zwei Söhne aus früheren Beziehungen.

  • «Huit femmes»: Französischer Klassiker auf Schweizerdeutsch

    «Acht Frauen» (Huit femmes) wurde 1961 in Paris erfolgreich uraufgeführt. 2002 eroberte das Theaterstück mit Superstars wie Catherine Deneuve die Kinos. Nun kommt das Stück in Zürich auf die Bühne. Am Mittwoch feierte «Acht Frauen» von Regisseur Erich Vock im Bernhard-Theater Premiere.