«G&G» mit Comedy-Neulingen und einem ausgefallenen Fussballspiel

Beiträge

  • Keiner zu klein, ein Xhaka zu sein

    In Japan treten immer an Neujahr drei Profifussballer gegen 100 Kinder zu einem «Freundschaftsspiel» an. In Anlehnung daran hat Swissaid 70 Kinder zu einem vergleichbaren Anlass eingeladen. Drei Profis aus der Schweizer Super League spielen gegen 70 Mädchen und Jungs im Letzigrundstadion. 70 deswegen, weil Swissaid dieses Jahr das Jubiläum des Abzeichenverkaufs feiert.

  • Ein Studenten-Oscar für Lisa Gertsch

    Im Wettbewerb um die diesjährigen Studenten-Oscars hat die Berner Filmerin Lisa Gertsch eine von 19 Trophäen geholt. Wie die Oscar-Akademie am Mittwoch in Los Angeles mitteilte, wird ihr Demenz-Drama «Fast Alles» in der internationalen Erzählsparte ausgezeichnet.

  • Didier Cuche im Baby-Glück

    Am 10. September 2018 ist Amélie zur Welt gekommen, die Tochter von Didier Cuche (44) und seiner Frau Manuela (37). Das Paar hat bereits den 2-jährigen Sohn Noé.

  • Wer wird Comedy-Newcomer 2018?

    Lachen ist die beste Medizin. Und damit die Schweiz auch weiterhin immer etwas zu lachen hat, braucht es neue Comedy-Talente. Acht von ihnen haben sich am Dienstag am SRF 3-Young-Talents-Comedy miteinander gemessen. Dabei wurden drei Gewinner gekürt. Sie haben jetzt die Chance auf den Titel «Comedy-Newcomer 2018», der am 18. September bei den Swiss Comedy Awards verliehen wird.