«g&g» mit den Oscar-Nominierten und zwei berühmten Freunden

Beiträge

  • And the Oscar-Nominees are....

    Heute Nachmittag gab die Film-Academy in Hollywood die heiss ersehnten Nominationen für die 87. Oscar-Verleihung bekannt. Wer darf sich auf den 22. Februar freuen? Und wer wird mit Sicherheit keine der begehrten Goldstatuen erhalten? «g&g»-Filmexperte Philippe Klemenz mit dem grossen Überblick.

  • Nurit Hirschfeld: Grosse Karriere als Schauspielerin

    Mit zehn machte sie als krankes Mädchen im Schweizer Kinofilm «Sternenberg» auf sich aufmerksam. Seither geht es mit Nurit Hirschfeld (22) steil bergauf. Sie war bereits in unzähligen Filmen zu sehen und spielt jetzt erstmals eine Hauptrolle im Film «Zoe und Julie», der im Sommer in die Kinos kommt. Regisseur Markus Fischer sagt der Zürcherin eine grosse Schauspiel-Karriere voraus. Das Portrait von Nurit Hirschfeld ist der vierte Teil unserer Newcomer-Serie.

  • Der Bestatter - Exportschlager aus dem Aargau

    Erfolg für die SRF-Krimi-Serie «Der Bestatter»: Mike Müller alias Luc Conrad ermittelt schon bald in Amerika. Ein US-Netwerk hat die Ausstrahlungsrechte erworben. Somit wird die SRF-Eigenproduktion zum Exportschlager.

  • Anna Ermakova will Model werden

    Bereits als Baby weltweit bekannt war Anna Ermakova. Denn: Ihre Zeugung zwischen Vater Boris Becker und Mutter Angela Ermakova bleibt eine der buntesten Geschichten der Klatschpresse. Nun will sie Modeln werden. Und das mit süssen 14 Jahren. So lässt sie sich zumindest in der neuesten Ausgabe der deutschen "Gala" ablichten und zitieren.

  • Klapproth und Barroso: Zwei Freunde fürs Leben

    Am Alpensymposium in Interlaken trafen sich am Donnerstag nicht nur Topmanager aus der nationalen und internationalen Wirtschaft, sondern auch zwei ehemalige Studienkollegen: «10vor10»-Moderator Stephan Klapproth und Ex-EU-Ratspräsident José Manuel Barroso.