«G&G» mit Poetry-Slammern, brennenden Villen und Novel-Event

Beiträge

  • Schweizer an den Poetry Slam Meisterschaften

    Oft fühlen sich die Schweizer den Deutschen sprachlich unterlegen. Zu recht? Der perfekte Ort, um das herauszufinden, sind die deutschsprachigen Poetry-Slam-Meisterschaften, die dieses Jahr in Zürich stattfanden. Dort geht es darum, selbst geschriebene Texte möglichst eloquent zu präsentieren. Im Finale: Vier Schweize

  • Brände in Kalifornien verwüsten Promivillen

    Von den verheerenden Waldbränden in Kalifornien sind auch Prominente und ihre Villen betroffen. Schauspieler Gerard Butler zeigt sein fast zerstörtes Anwesen in Malibu. Thomas Gottschalks Villa ist komplett heruntergebrannt, und auch das Haus seiner Nachbarin, Popstar Miley Cyrus liegt in Schutt und Asche.

  • People's Choice Awards im Schatten der Brandkatastrophe

    In Santa Monica gingen die People's Choice Awards über die Bühne. Rund 250 Millionen Stimmen wurden für die Wahl zu den beliebtesten Stars aus Musik, Film und Fernsehen abgegeben. Doch die Freude der Preisträger wurde durch die Brandkatastrophe in der Nähe überschattet.

  • Der Sinfonieball: ein neuer Nobel-Event für Luzern

    In Luzern ging am Wochenende der allererste «Sinfonieball» über die Bühne. Ins Leben gerufen durch den Intendanten des Sinfonierorchesters, Numa Bischof Ullman, und Raphael Gübelin, Chef der gleichnamigen Schmuck- und Uhrenmarke. Mit den Ennahmen aus dem traditionellen Ball wird der Nachwuchs des klassischen Sinfonieorchesters gefördert.