«G&G» mit Stardesigner und Schlangenfrau

Beiträge

  • Alexander McQueen: ungesehene Einblicke

    Alexander McQueen – ein Synonym für gewagte Silhouetten, verblüffende Materialien und vor allem: bizarre Modeschauen. Vor acht Jahren schied der britische Modedesigner freiwillig aus dem Leben. Seit gestern gewährt ein neuer Dokumentarfilm bisher ungesehene Einblicke in das Leben und Schaffen des verstorbenen Ausnahmekünstlers. Regie führte ein Schweizer.

  • Nina Burri tappt in die «G&G»-Falle

    Seit ihrer Teilnahme bei der Casting-Show «Die grössten Schweizer Talente» und «Das Supertalent» in Deutschland geht es mit der Karriere von Schlangenfrau Nina Burri steil aufwärts. Dieses Jahr veröffentlichte sie erstmals ein Buch mit Aktbildern, über welches sie im «G&G Weekend» mit Nicole Berchtold sprechen will. Nina Burri ahnt nicht, dass sie dabei in die «G&G»-Falle tappt.