«G&G Weekend» mit Sängerin Jaël

Beiträge

  • Leben nach Lunik: Sängerin Jaël und ihre Solokarriere

    Ende der 90er-Jahre sorgte die Berner Band Lunik mit melancholischen Trip-Hop Songs für Furore und landete darauf hin einige Pop-Hits. 2013 löste sich die Band auf. Seither setzt Sängerin Jaël ihre sphärische Stimme für eigene Projekte ein. Gerade ist sie von Auftritten in New York und England zurück, wo sie, nur begleitet von Gitarre und Piano, akustische Versionen ihrer Stücke gespielt hat. Daneben ist die 37-Jährige auch in der Schauspielerei tätig. Wo ihre berufliche und private Reise hingeht, erzählt sie Nicole Berchtold bei «G&G Weekend».

  • Streitlustiger Sandro: Warum der Mister Schweiz nie nachgibt

    Sandro Cavegn ist der letzte offizielle Mister Schweiz. Seit 2012 ist er quasi im Amt geblieben, da die Wahl nach seinem Sieg eingestellt wurde. Mittlerweile hat Cavegn geheiratet und ist Vater einer eineinhalbjährigen Tochter. Doch das heisst nicht, dass zwischen ihm und Ehefrau Iva immer alles in Harmonie verläuft, wie das Quiz «Ich oder Du» beweist: Sandro kann beim Streiten nicht nachgeben. Und ob es im Hause Cavegn weiteren Nachwuchs geben soll, darüber sind sich die beiden auch noch nicht ganz einig.