«Glanz & Gloria» gedenkt, liest und kämpft

Beiträge

  • Trauerfeier für Aretha Franklin

    Heute findet die Beisetzung der am 16. August 2018 gestorbenen Franklin in Detroit statt. Stars wie Stevie Wonder, Faith Hill und Ariana Grande verabschieden sich musikalisch von ihrem Idol. Grössen wie Bürgerrechtler Jesse Jackson und der frühere US-Präsident Bill Clinton werden Reden halten.

  • Hannelore Elsner und Stefan Gubser lesen Liebesbriefe

    Wir gegeben uns auf eine kleine Zeitreise ins 19. Jahrhundert. Damals finden zwei der grössten deutschen Künstler - Komponist Robert Schumann und Pianistin Clara Wieck - zueinander. Doch Schumann wird krank und in dieser Zeit entwickelt sich zwischen Clara und dem 14 Jahre jüngeren Pianisten Johannes Brahms eine ganz besondere Leidenschaft. Zeuge dieser Leidenschaft ist ein Briefwechsel. Am Menuhin Festival Gstaad wurde dieser Briefverkehr nun auf die Bühne gebracht. Gelesen von den Schauspielern Stefan Gubser und Hannelore Elsner.

  • Weltklasse Zürich

    Es war das Highlight des Abends. Mit dem zweiten Rang in der 4x100m-Staffel gelang den Schweizer Frauen ein grosser Erfolg. In 42,49 Sekunden gewannen Ajla Del Ponte, Sarah Atcho, Mujinga Kambundji und Salomé Kora die Silbermedaille und wurden nur von den Britinnen geschlagen. Doch auch neben dem Platz wurde Kampfgeist gezeigt. Der G&G-Reporter Joel Grolimund hat die prominenten Zuschauer im Letzigrund ebenfalls um eine Medaille kämpfen lassen. Um die Weltwortklasse-Medaille.