«glanz & gloria» im Fernsehen, in der Luft und auf der Bühne

Beiträge

  • Aufstieg: Viola Tami moderiert «Die grössten Schweizer Talente»

    Sängerin, Schauspielerin, TV-Moderatorin – Viola Tami ist ein Tausendsassa. Jetzt präsentiert die 33-jährige Zürcherin mit «Die grössten Schweizer Talente» zum ersten Mal eine grosse TV-Show als Hauptmoderatorin.

  • Vergewaltigungs-Vorwurf: Karl Dall muss vor Gericht

    Bereits am Freitag hat die Staatsanwaltschaft Zürich-Limmat gegen Karl Dall Anklage am Bezirksgericht Zürich wegen Vergewaltigung und versuchter Nötigung erhoben, teilt die Behörde am Dienstag mit. Im schlimmsten Fall drohen dem Komiker zehn Jahre hinter Gittern.

  • Es ist ein Junge: Sonia Grandjean zum zweiten Mal Mama

    Seit vier Monaten ist Sonia Küng-Grandjean zweifache Mutter. Ein neues Leben, das die 35-Jährige in vollen Zügen geniesst. «Unser Lenny ist ein absolutes Wunschkind. Als unser erster Sohn Travis ein Jahr alt war, dachten wir, dass es Zeit für ein Schwesterchen oder Brüderchen wäre. Und dann hat es auch schnell geklappt», schwärmt sie gegenüber «g&g».

  • Höhenflug: Mat Rebaud ist der König der Lüfte

    Mat Rebaud ist «Freestyle Motocross»-Pilot und darin einer der besten der Welt. Der 32-jährige Fribourger hat 2006 als erster Schweizer die FMX-Weltmeisterschaft gewonnen und ist seither aus dem internationalen Motorsport nicht mehr wegzudenken. Am nächsten Wochenende zeigt Mat Rebaud seine waghalsigen Sprünge beim «freestyle.ch».

  • Heimspiel: Heidi Maria Glössner spielt «alte Dame»

    Schon mehrfach wurde Heidi Maria Glössner die Theater-Hauptrolle in «Besuch der alten Dame» von Friedrich Dürrenmatt angeboten. Jedes Mal hat sie bislang abgelehnt, weil ihr die Rolle der rachsüchtigen alten Frau ganz und gar nicht entspreche. Jetzt hat sie die Rolle doch angenommen, in ihrer Heimat im Theater St. Gallen. «glanz & gloria» verrät sie, warum.