«glanz & gloria» in neuem Kleid mit nigelnagelneuem Studio

Beiträge

  • «Ooohs!», «Aaahs!» und «Wows!»

    Ab dieser Woche präsentiert sich «glanz & gloria» im neuen Kleid. Nicole Berchtold begrüsst die Zuschauer aus einem nigelnagelneuen Studio und die Sendung startet mit einem brandneuen Signet. Im Vorfeld durften bekannte SRF-Moderatoren einen Augenschein davon nehmen und schauten sich das neue Studio minutiös an.

  • Wenn Schwinger brettern

    Wagen sich Schwinger auf die Skipiste statt sich im Sägemehl zu schwingen, dann steht das Laimbacher Benefiz-Rennen an – vor drei Jahren von den Laimbacher-Schwinger-Brüder ins Leben gerufen. Und so trat sich beim Startplatz das Who-Is-Who der Schwingerszene gegenseitig auf die Füsse – beziehungsweise auf die Skischuhe.

  • Lady Gaga taucht ins Eiswasser ab

    An den Oscars noch elegant im Brautkleid, nun im Feuerwehr-T-Shirt im eisigen See. Lady Gaga zeigt innerhalb einer Woche die ganze Bandbreite ihrer Erscheinung.

  • Familie Dimitri: Enkel Samuel tritt in Fussstapfen

    Dieses Jahr feiert Dimitri seinen 80. Geburtstag. Was seinem Drang als Clown durch das Land zu touren jedoch keinen Abbruch tut. Neu in seinem Programm mit dabei ist – neben seinen Kindern – auch Enkel Samuel. Es ist das erste Mal, dass drei Generationen der Familie Dimitri auf der Bühne vereint sind.